Schon früh hat sich der Angelverein der Jugendarbeit verschrieben. Bereits vor dem 2. Weltkrieg waren Jugendliche im Verein aktiv. Hierbei handelte es sich überwiegend um Söhne der Vereinsmitglieder, die sich das Angeln als Freizeitbeschäftigung ausgesucht hatten oder von ihren Eltern mit ans Wasser genommen wurden.

Heute hat die Jugendgruppe ca. 12 Mitlgieder. Die Versammlungen der Jugendgruppe finden immer am ersten Mittwoch des Monats ab 18 Uhr im Vereinsheim, Scharweg 44-54 statt. Die Jugendlichen nehmen neben den vereinsinternen Wettangeln auf der Schwentine auch an Wettangeln des Kreis- und Landesverbandes teil.

Zum Angeln auf dem Vereinsgewässer, der Schwentine stehen den Jugendlichen vereinseigene Boote zur Verfügung. Nach Vollendung des 18ten Lebensjahres können die Mitglieder der Jugendgruppe als ordentliche Mitglieder in den Verein übernommen werden ohne Aufnahmegebühren entrichten zu müssen.