Auf der Schwentine ist das Angeln nur Vereinsmitgliedern mit gültigem Erlaubnisschein gestattet.

Für den Bereich der Schwentinemündung (alte Schwentinebrücke bis Kieler Förde) sind
kostenpflichtige Gastangelkarten erhältlich.

Landangelplätze sind mit einem rotem Stern auf der Gewässerkarte markiert. Vom Boot aus kann die gesamte
Schwentine bis zur Brücke "Oppendorfer Mühle" beangelt werden.

Im Vereinsgewässer wird regelmäßig ein Fischbesatz unter Aufsicht des Gewässerwartes durchgeführt.


Bilder der Schwentine und der Schwentinemündung finden Sie in unserer Bildergalerie


Gewässerkarte als PDF